Helgoland und Düne

Grün ist das Land
Rot ist die Kant
Weiß ist der Sand
Das sind die Farben von Helgoland

Sonnenaufgang: 06:25 MESZ
Sonnenuntergang: 20:34 MESZ
Tageslänge: 14 Stunden 9 Minute(n)


Fati Morgani

Fatas Morganas, Fata Morganas, Fatas Morgana; wie ist denn bloß die Mehrzahl von Fata Morgana? Auf jeden Fall konnte man gestern Abend mehrere Luftspiegelungen von der Düne aus sehen. Direkt über der Wasseroberfläche liegt eine kalte Luftschicht, darüber liegt eine Warmluftschicht. Da, wo diese beiden Luftschichten zusammenstoßen, kann man auf dem Bild eine dunkle Linie sehen. An dieser Grenzschicht spiegeln sich die auf dem Meer fahrenden Schiffe kopfüber.
Luftspiegelungen am Horizont südöstlich Helgolands.

Auf diesem Bildausschnitt ist das wegen der dunstigen Luft nur leidlich zu erkennen. Unten der rote Schiffskörper, darüber kopfüber das Spiegelbild. Allerdings so nah beinander, dass sich Original und Spiegelbild berühren. Das war sehr eindrucksvoll anzuschauen.
Luftspiegelungen am Horizont südöstlich Helgolands.



Alle Texte auf www.duene1.de von Thorsten Falke




Alle Bilder und Text, sofern nicht anders erwähnt: © Thorsten Falke, Düne, 27498 Helgoland, Emailadresse: duene1(at)aol.com