Bilder des Tages

Dies und Das und Jenes Was
Antworten
hdc
Beiträge: 58
Registriert: Do 15. Jun 2017, 21:51
Kontaktdaten:

Bilder des Tages

Beitrag von hdc » Mi 2. Jan 2019, 20:13

Dann wollen wir mal hoffen das die Schute der einzige , unkontrollierte Schwimmkörper
bei unserer Insel bleibt. ;) ;)
Nicht das dort noch welche von den verlorenen Containern anschwimmen . :shock: :shock: :shock:

Gruß Heinz-Dieter

Gitta
Beiträge: 269
Registriert: So 8. Mär 2009, 19:36
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Gitta » Do 3. Jan 2019, 10:03

Ich hatte mich auch schon gewundert über die Schute. Man sieht sie ja durch die Webcam.
War schon am überlegen, ob die Durchfahrt wieder frei gebaggert wird.
Frohes Neues an alle Düne1.de Leser. Gitta

Mr.Bean
Beiträge: 62
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 07:21
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Mr.Bean » Do 17. Jan 2019, 17:44

Bitte KEINE 1 Stunden Videos verlinken. DANKE

Strandbirkenolm
Beiträge: 81
Registriert: Di 26. Apr 2016, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Strandbirkenolm » Do 17. Jan 2019, 23:30

... Videos verlinken ...
… verlinken, verrechten, verobenen, veruntenen. Herrlich, was man mit Sprache so alles machen kann!

Benutzeravatar
Thorsten Falke
Administrator
Beiträge: 847
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Thorsten Falke » Fr 18. Jan 2019, 18:57

Mr.Bean hat geschrieben:Bitte KEINE 1 Stunden Videos verlinken. DANKE
Hallo Mr.Bean!
Da Sie nicht genau angegeben haben, auf was sich Ihr Wunsch bezieht, kann ich nur vermuten, dass die youtube-Aufnahme von "Also sparch Zarathustra" gemeint ist.
Erstens ist das so programmiert, das die Wiedergabe nach 1:43 min stoppt, zweitens hat jeder duene1-Besucher die Möglichkeit, die Wiedergabe durch schließen des Browsers selber zu beenden, drittens werde ich nicht auf die vielfältigen Wünsche der duene1-Besucher eingehen können. Der eine will dies nicht, der andere möchte das nicht undsoweiter. Da hätte ich die Seite zu beenden. Ich hoffe auf Ihr Verständnis!
Liebe Grüße von Helgoland
Thorsten falke

Der Neue
Beiträge: 61
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 05:24
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Der Neue » Sa 19. Jan 2019, 07:44

Endlich mal eine vernünftige Ansage ! Jeder hat Sonderwünsche, dem eine gefällt das nicht, dem anderen wieder was anderes.

Benutzeravatar
Ingrid Bartnik
Beiträge: 461
Registriert: Mo 9. Mär 2009, 12:39
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Ingrid Bartnik » Sa 19. Jan 2019, 20:18

Ich verstehe die Aufregung auch nicht. Man kann es nicht allen Forumsnutzern recht machen. Mir gefällt es überwiegend. Eine bunte Mischung ...... und manches Mal sehr lehrreich. Das eine oder andere gefällt mir manchmal auch nicht, wo ist das Problem. Guck ich mir das Video nicht an, oder breche vorzeitig ab !! 100 anderen gefällt es ...... lieber Thorsten, mach bitte weiter so, toll das du immer wieder auf der kleinen Insel so viele schöne Fotoideen findest :) und die Erklärungen sind leicht verständlich, zum Beispiel zum Thema Sterne / Planeten ...... Da verstehe ich zwar nicht immer alles, aber das liegt an mir persönlich bzw meinem fehlenden "technischen Verständnis" :oops: :oops: Danke auch für viele Hintergrund Infos, speziell für Urlauber ist manches sehr interessant. Danke 8-) Ingrid

Mr.Bean
Beiträge: 62
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 07:21
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Mr.Bean » Di 22. Jan 2019, 20:28

Das eine hat ja mit dem anderen nichts zu tun.
Ich begrüße ja die Bilder der Insel von ganzem Herzen.

Allerdings komme ich aus einer Zeit wo es sich nicht geziemt hat, dass Videos auf Webseiten ohne manuelles starten losgeplärrt haben :)

Benutzeravatar
Thorsten Falke
Administrator
Beiträge: 847
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Thorsten Falke » Mi 23. Jan 2019, 09:06

Hallo Mr.Bean!
Seit 1984 bin ich "online". Damals gab es das Internet, so wie es das heute gibt, noch gar nicht. Ich war der "King" mit meinem Akustikkoppler, der satte 2400 Baud leisten konnte. Darauf waren die Gegenstellen aber noch gar nicht eingerichtet und man war durchschnittlich so mit 800 bis 1200 Baud unterwegs. http://de.lmgtfy.com/?q=Baud Gerne denke ich da an meinen Schreck, als ich gerade auf den teltex-Seiten des Rechenzentrums Oberpfaffenhofen am stöbern war und einer der dortigen Wissenschaftler mit mir chatten wollte. Mit diesen 1200 Baud war es kaum machbar Bilder zu übertragen, geschweige denn Videos. Ein Akustikkoppler ist ein Gerät, auf das man den Telefonhörer legte und darüber dann die Signale übertragen wurden. Hört sich an, wie die Übertragung eines Fax. Witzig dabei war, dass wenn in meinem 1-Zimmer-Appartement der Kühlschrankmotor brummend ansprang, die Übertragung wegen dieses Störgeräusches unterbrochen wurde und ich mich dann neu einzuwählen hatte. Das was Sie "geziemt" nennen, ist mir aus der Zeit durchaus bekannt - man nannte es die Netiquette. Aber was "damals" Netiquette war, hat sich heute geändert. Damals war das Internet noch nicht so schnell, hauptsächlich kommunizierte man über Text, noch nicht über Fotos/Videos. Das ist heute aber mittlerweile Standard und so wie sich der Standard geändert hat, so hat sich auch die Netiquette geändert. Ich bin da mit der Zeit gegangen und lasse gelegentlich automatisch Videos starten. In diesem ganz besonderen Fall sollte die Ouvertüre der Symphonie "Also sprach Zarathustra" die Wichtigkeit der geänderten Müllabfuhrtermine theatralisch unterstreichen und war von mir bewußt so eingesetzt; gleichwohl wissend, dass das nicht jedem Besucher der Internetpräsenz http://www.duene1.de gefallen wird. Was mir an Ihrer Beanstandung nicht gefällt, ist, dass Sie mir untersagen möchten, stundenlange Videos automatisch starten zu lassen. Ich hatte Ihnen bereits darauf geantwortet, dass ich die Wiedergabe des Videos so "programmiert" habe, dass es nach 1:43 min. stoppt. Haben Sie das überprüft? Darum möchte ich Sie bitten. Wenn das Video auf Ihrem Wiedergabegerät nicht nach diesen 103 Sekunden stoppt, bitte ich Sie um eine entsprechende Nachricht. Ganz nebenbei gesagt habe ich die am 17. Januar verwendete Fassung aus "optischen" Gründen gewählt. Die Kameraführung zu den Instrumenten hat mir besser gefallen. Musikalisch hingegen sagt mir die Fassung von den Proms 2009 wesentlich besser zu. Das ist schon der Hammer, wie das "Gustav Mahler Youth Orchestra" unter Jonathan Nott den Sonnenaufgang "zelebriert". Toll! Welche Version gefällt Ihnen besser? Die vom 17. Januar auf duene1 gezeigte oder diese: https://youtu.be/6RdZ7rO_cr0 Achtung, nur bis Minute 2:17 gucken, sonst ist das 35 Minuten lang.
Und überhaupt: Strauss hat da wirklich ein dem Ereignis "Sonnenaufgang" würdiges Musikstück komponiert. Ich "sehe" beim Anhören in meinem stillen Kämmerlein förmlich die unterschiedlichen Phasen, wie die Sonne aus dem Meer emporsteigt. :roll:
Liebe Grüße
Thorsten Falke

Der Neue
Beiträge: 61
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 05:24
Kontaktdaten:

Re: Bilder des Tages

Beitrag von Der Neue » Do 24. Jan 2019, 08:00

Hallo, Herr Falke, bin ja froh, daß es noch mehr Menschen gibt, die sich an die Urzeit des Internet, mit Kopplern, BTX, DATEX-J und so erinnern. Das war schon eine experimentierfreudige Zeit, die uns aber auch vieles gelehrt hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast