Bild des Tages

Hier kann ein jeder der möchte, einen Beitrag beitragen.
Antworten
hdc
Beiträge: 18
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 07:46

Bild des Tages

Beitrag von hdc »

So wie ich es hier sehe, und sich die Laune der Natur nicht ändert, können wir bei der nächsten Aktion :
Helfende Hände , ja das Buschwerk 10 Meter weiter in Richtung Norden einbuddeln :D :D .
Bei der derzeitigen Geburtsrate der Meeresbewohner und der Beobachter derselben wäre das doch nur positiv zu bewerten. :D :D :D
Gruß Heinz-Dieter

Benutzeravatar
Odo
Beiträge: 8
Registriert: Mo 3. Feb 2020, 10:57

Re: Bild des Tages

Beitrag von Odo »

Ich frage mich die ganze Zeit, wo der Zusammenhang zwischen Titel und Text ist. Eventuell ist gerade der Groschen gefallen. Bezieht es sich auf dieses Bild vom 29.1.2020 ?
< Dare to be different >

Benutzeravatar
Helgoland
Beiträge: 14
Registriert: Di 28. Jan 2020, 22:10

Re: Bild des Tages

Beitrag von Helgoland »

17.2.2020
Danke Brigitte für die informellen Fotos. Da haben wir die wir derzeit fernab von Helgoland sind imposante Naturgebilde wie zB die Sandberge am Dünenrestaurant vor Augen die wenn wir wieder in Helgoland sind vom Bauhof und den vielen anderen "Helfenden Händen" "beseitigt" wurden.

All denjenigen die sich um die Wiederherstellung tatktäftig kümmern sage ich ein herzliches D A N K E.

Da sieht man als Festlandbewohner wozu die Natur in Helgoland fähig ist.
Egon würde "mächtig gewaltig" sagen.

Benutzeravatar
Ingrid Bartnik
Beiträge: 22
Registriert: So 26. Jan 2020, 14:00

Re: Bild des Tages

Beitrag von Ingrid Bartnik »

Dem kann ich mich auch nur anschließen. Leider ist es nichts neues, im Prinzip wird ja jedes Jahr auf Helgoland Düne der Sand weggerissen :o mal mehr, mal weniger stark. Und immer wieder wird unermüdlich neuer Sand "besorgt" und wieder aufgeschüttet ....... Eine Heidenarbeit :shock:
Allen tüchtigen Arbeitern ein kräftiges Dankeschön :!: Mal sehen wie es nächsten Monat ausschaut, bin ab dem 10 März wieder für zehn Tage iip Lunn (Wind und Wetter vorbehalten :| )

Antworten