13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Hier die Antworten auf das Sonntagsrätsel eintragen
Thorsten
Site Admin
Beiträge: 29
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 19:26

13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von Thorsten »

Hallo Rätselfreund!
Wenn Du das nicht weißt, wird Georges Darieus im Grab rotieren!
Viel Erfolg beim Rätseln wünscht Dir
Thorsten

Mr.Bean
Beiträge: 36
Registriert: Sa 25. Jan 2020, 15:03

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von Mr.Bean »

Nach dem Tipp würde ich sagen der Poller steht auf dem Nord-Ost-Bollwerk am Bli Hüs / dort wo die Tanker anlegen.

tom b
Beiträge: 17
Registriert: So 26. Jan 2020, 16:46

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von tom b »

Das ist der Sockel des meistens still stehenden Horizontalrotors am Wilhelm-Mielck-Haus / Gästehaus des AWI im NE-Gelände. Wenn man zur Jugendherberge geht, kommt man dort vorbei. Jetzt ist die Windmühle anscheinend ganz abgebaut.
Schöne Grüsse - Tom

Dennis
Beiträge: 34
Registriert: So 26. Jan 2020, 16:07

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von Dennis »

Moin zusammen,
es ist der Sockel des „Milchaufschäumers“ Vor dem Mielckhaus. Ich erinnere mich noch gut an die Einweihung. Wie oft stand ich neben den Sockel und wartete auf meine Studenten ...
Viele Grüße auf die Insel
Dennis

Der KeTZer
Beiträge: 25
Registriert: Mi 19. Feb 2020, 17:38

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von Der KeTZer »

Moin
Das ist wohl der Sockel vom Windrad. und der Georges Darieus hatz erfunden.
Bis Denn Denn
Gruß Andreas

Wilfried
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Jan 2020, 20:41

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von Wilfried »

Der Rest, der von der kleinen Rotor-Windkraftanlage übrig geblieben ist im Nordostland, neben dem AWI-Gebäude.
Muß wohl ein irreparabler Defekt an der Steuerung gewesen sein. Die Helgoländer haben anscheinend wenig Glück mit Windkraftanlagen auf ihrer Insel, nach Growian II jetzt das! Als wir über Pfingsten auf der Insel waren, vermißte ich den Rotor (den wir so gut wie nie in Betrieb gesehen hatten), sah nach, und da lagen die abgebauten Teile noch daneben. Als ich am 30. Mai noch 'mal vorbei ging - diesmal mit Kamera - war alles weg, bis auf den 'Stumpf', von dem ich ein ähnliches Bild wie hier beim Sonntagsrätsel gemacht habe.
Herzliche Grüße vom Niederrhein!
Wilfried Haverkamp

UweN
Beiträge: 27
Registriert: So 26. Jan 2020, 17:57

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von UweN »

Ich tippe ebenfalls auf den verbliebenen Stumpf des ursprünglich so hoch gepriesenen Rotors am Wilhelm-Mielck-Haus im NO-Gelände.
Gruss. Uwe

Knieper 1943
Beiträge: 26
Registriert: So 2. Feb 2020, 15:28

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von Knieper 1943 »

Moin,
das ist die Aussentoilette des AWI-Gästehauses im NO-Teils des Unterlandes.
Gruß Peter

Uwe Arenz
Beiträge: 33
Registriert: Di 28. Jan 2020, 09:34

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von Uwe Arenz »

Das ist der Rest vom 'Fest'...., also es steht nur
noch dieser Rest als Sockel von der Windkraft-
Anlage vor dem Gästehaus der BIO hinten in
Nord-Ost..., herzlichst, Uwe Arenz

Minimauso
Beiträge: 22
Registriert: Mo 27. Jan 2020, 13:26

Re: 13.9.. Das Rätsel. Antworte hier!

Beitrag von Minimauso »

Hallo zusammen,

ich musste erst mal nach dem Georges Darrieus recherchieren und wurde bei Wikipedia fündig. Zumindest erinnerte mich seine Patentskizze des Darrieus-Rotors an "dieses komische Teil" dass zu "meiner Zeit auf Helgoland" Richtung Jugendherberge "irgendwo" befestigt war. Ich meine, es wäre ein Haus von der AWI gewesen in der Nähe vom Aquarium.

Liebe Grüße
Minimauso

Antworten