24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Für die Rätselfreunde
Benutzeravatar
Thorsten Falke
Administrator
Beiträge: 859
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 00:51
Kontaktdaten:

24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Thorsten Falke » So 24. Okt 2010, 13:55

Hallo!
Wo kann man so schön promenieren?
Viel Erfolg beim Rätseln wünscht Dir
Thorsten

Muemmel
Beiträge: 99
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 15:54
Kontaktdaten:

Re: 24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Muemmel » So 24. Okt 2010, 15:46

Hallo Thorsten

Einen schönen Sonntag

Das ist der Fahrweg von der Bunten Kuh, vorbei am Krankenhaus zum Oberland.

Herzlichste Grüße

Muemmel :lol:

Ulrike
Beiträge: 193
Registriert: So 8. Mär 2009, 18:18
Kontaktdaten:

Re: 24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Ulrike » So 24. Okt 2010, 17:28

Hallo,
die beiden sind auf dem Weg zwischen Oberland und Unterland, der durch den Tunnel führt und auch von den Elektrokarren genutzt wird.
Gruß aus GrünWeißRot
Ulrike

Manni
Beiträge: 350
Registriert: Mo 24. Aug 2009, 10:16
Kontaktdaten:

Re: 24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Manni » So 24. Okt 2010, 20:11

Wenn ich nicht ganz falsch liege, ist das der Weg am Krankenhaus vorbei zum Oberland.

Gruß Manfred

Lucky
Beiträge: 49
Registriert: So 26. Apr 2009, 19:07
Kontaktdaten:

Re: 24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Lucky » So 24. Okt 2010, 20:43

Die zwei koiern im oberen Mittelland, oder sagt man unteres Oberland....? Ich glaube die haben Durst und wollen in der Bunten Kuh noch was trinken. Oder waren sie schon trinken? Viele interessanter finde ich jedoch die Frage: Wer sind die zwei?

Gruß vom bösen Festland

Lucky

Frank Botter
Beiträge: 209
Registriert: Mo 9. Mär 2009, 21:31
Kontaktdaten:

Re: 24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Frank Botter » So 24. Okt 2010, 23:47

Hallo mein Moat Mücki,
auf welchen Spuren die beiden wandeln, mag ihre Entscheidung sein, aber tatsächlich wandeln sie auf den Gleisen des Wiederaufbaues. Es handelt sich dabei um den sogenannten E-Karren-Weg, der vom Binnenhafen kommend "Invasorenpfad" heißt, an den Altenwohnungen und links liegend an der Paracelsus-Nordsee-Klinik vorbei, über einen Teil der Frachtstraße (übrigens mit 27 % Steigung einer der steileste Wege der Insel), rechts abbiegend in das Oberland führt. Ursprünglich war die Trasse, die seit ungefähr 30 Jahren im sogenannten SF-Pflaster ausgeführt ist, Teil eines Versorgungssystems, welches durch Schrägaufzug-Technik das Oberland mit allen Waren des täglichen Lebens versorgen sollte. Der Eingang zu einer zweigeteilten Tunnelanlage war ungefähr da, wo sich jetzt die Gepäckhalle (Betreiber EMT) befindet. Über eine Schmalspur führte der Weg durch eine Tunnelanlage, bis etwa in Höhe der Hein-Meck-Treppe/Ecke Südtreppe (führt hinunter in die Siemensterrasse). Von dort lief die Bahn oberirdisch, allerdings in einem kleinen Tal, bis hin zu dem kleinen Tunnel an der Signalstelle. Oberhalb dieser Tunnelanlage befand sich das Maschinenhaus. Mit einer Seiltechnik wurden die Frachtwaggons oder auch Loren in das Oberland gezogen und entsprechend wieder in das Unterland geschickt. Dort, wo die beiden Zeitgenossen auf dem Bild laufen, war eine Weiche, so dass der permanente Warenverkehr (rauf und runter) zu jeder Zeit gewährleistet werden konnte. Schon sehr bald zeigte sich aber, dass diese Denkstrategie nicht aufging und insoweit andere Maßnahmen ergriffen werden mussten. Mit dem aufkommenden E-Karren-Verkehr war dieses Transportmittel schon sehr bald nicht mehr "udtodate", wie der Neu-Chinese sagt. Bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts fuhren die E-Fahrzeuge über den Düsenjägerweg in das Oberland. Das Kopfsteinpflaster dort hatte aber so seine Tücken und so wurde der E-Karren-Weg durch das Mittelland gebaut, um quasi einen "barrierefreien" Zugang zum Ortsteil Oberland vorzuhalten.
Vielleicht eine etwas lange Antwort auf Dein wunderbares Rätsel, aber ich denke, so lernen einige noch etwas dazu, was sie bisher gar nicht wissen konnten, oder?
Gruß aus der von Aschen Straße
Frank

Traudel
Beiträge: 96
Registriert: So 15. Mär 2009, 08:12
Kontaktdaten:

Re: 24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Traudel » Mo 25. Okt 2010, 07:41

Tja, einen guten verhagelten Montag wünsche ich Allen.
Frank Botter hat ja bereits das Rätsel gut aufgelöst. Da bleibt nicht viel zu sagen, nur danke Frank für die gute Erklärung (ich kannte noch einiges aus den 60ger Jahren) ;) und danke Thorsten für die tolle Seite!
Schöne Grüße Traudel ;)

Muschel
Beiträge: 81
Registriert: So 3. Mai 2009, 16:29
Kontaktdaten:

Re: 24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Muschel » Mo 25. Okt 2010, 16:08

Das ist doch wohl der Weg zum Tunnel ins Oberland unterhalb der Signalstation,oder etwa nicht? :?:

CoCo
Beiträge: 263
Registriert: So 7. Mär 2010, 17:38
Kontaktdaten:

Sonntagsrätsel vom 24.20.2010

Beitrag von CoCo » Mo 25. Okt 2010, 17:32

Das könnte der Weg vom Ober- ins Unterland durch's Mittelland sein... ;) , den auch die Fahrzeuge durch den Tunnel benutzen...

Minimauso
Beiträge: 244
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 15:37
Kontaktdaten:

Re: 24.10. Das Rätsel. Antworten hier.

Beitrag von Minimauso » Di 26. Okt 2010, 13:52

Hallo,

ich tippe auf den Weg, der an der Jugendherberge Richtung Mole geht.

Gruß Minimauso

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast