Internet auf der Düne

Dies und Das und Jenes Was
Christoph
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 19:12
Kontaktdaten:

Internet auf der Düne

Beitrag von Christoph » Di 14. Jun 2011, 12:38

Hallo liebe Dünenfreunde!

Ich kann es kaum glauben, aber es kann sein, dass ich in diesem Jahr gezwungen bin ein - für mich - Sakrileg zu begehen und einen Laptop mit auf die Düne zu nehmen. Leider werden es die Umstände wohl erzwingen, dass ich mir jeden Tag ein paar Momente für (Bewerbungs-)Arbeit am Rechner vornehmen muss. Hierzu will ich den Aufenthaltsraum am Anleger aufgrund der generösen Stromversorgung nutzen, brauche aber eben auch - wie im Betreff genannt - Internetverbindung.

Idee ist es nun, sich hierzu einen Surfstick zu kaufen bzw. die hierfür benötigte SIM-Karte. Die Alice-Karte aus dem Smartphone will ich nicht nutzen, da hier das Datenvolumen begrenzt ist und das von Alice genutzte o2-Netz aus meiner Erfahrung auf der Düne / der Insel nicht besonders schnell ist (kein HDSPA). Mit diesem Beitrag suche ich nun Tipps und Ratschläge für ein gutes, schnelles Netz und eine möglichst sparsame Lösung ohne lange Vertragslaufzeiten (am besten tage- oder monatsweise Flatratebuchung auf PrePaid-Basis).

Vielleicht hat ja einer aus der Leserschaft dieser Seite / dieses Forums in dieser Richtung ("Vor Ort"-)Erfahrungen gesammelt. Ich bin für alle Anregungen dankbar!

Beste Grüße,
Christoph

kalli
Beiträge: 25
Registriert: Mo 9. Mär 2009, 17:45
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von kalli » Di 14. Jun 2011, 17:24

Hallo Christoph,

ich nutze den RTL-Stick mit Prepaid-Karte (UMTS, Vodafone). Die Verbindung
ist bei guten Empfangsbedingungen ( Sichtverbindung zum E-Werk Schornstein)
recht flott, allerdings ist das Datenvolumen auch begrenzt.

Infos über Preise und Sonstiges: http://www.rtlsurfstick.de/

Gruß kalli

Christoph
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 19:12
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von Christoph » Fr 1. Jul 2011, 11:16

Hallo Kalli,

ich hatte noch auf ein paar mehr Antworten gehofft, um eine größere Vergleichbarkeit zu haben.

Der RTL-Surfstick sieht soweit gut aus und erfüllt meine Kriterien recht gut (kein O2-Netz, denn damit habe ich schlechte Erfahrungen gemacht und das paketweise Buchen von "Surfzeiten" ohne Vertragslaufzeiten). Praktisch ist auch, dass ich nur die SIM-Karte bestellen kann, um diese in einen schon vorhandenen Stick zu packen.

Danke dir also für deine Antwort!

Beste Grüße,
Christoph

Christoph
Beiträge: 5
Registriert: Mo 6. Jul 2009, 19:12
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von Christoph » Do 7. Jul 2011, 16:48

Moin zusammen!

Inzwischen habe ich die Düne erreicht. Als Nachtrag zum Thema dieses Threads kann ich berichten: der RTL-Surfstick funktioniert tadellos auf der Düne! Geschwindigkeit ist sehr in Ordnung (HDSPA) und auch die Paketangebote sollten für jeden etwas bieten. Etwas seltsam ist nur, dass man unabhängig von der gebuchten Zeit, immer nur maximal 1 GB zur Verfügung hat. Ich habe mich aus diesem Grund für "teurere" Wochenpakete entschieden und nicht gleich die 30 Tage gekauft.

Nochmals vielen Dank an Kalli und beste Grüße,
Christoph

Erni
Beiträge: 14
Registriert: Mi 22. Jun 2011, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von Erni » Di 19. Jul 2011, 18:43

Funktioniert auch der "Aldi-Stick" ? Muss es der RTL sein ? Ich habe da leider überhaupt keine Ahnung. ;)
Welche Grundvoraussetzungen muss der Stick denn haben?

Gitta
Beiträge: 271
Registriert: So 8. Mär 2009, 19:36
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von Gitta » Mi 20. Jul 2011, 07:43

Der Stick spielt wohl keine Rolle, entscheidend ist die SIM-Karte darin und mit welchem Netz
die Karte arbeitet. Ich hab Vodafone und keine Probleme damit. O2 ist auch recht gut. Mit welchem
Netz ALDI arbeitet, weiss ich leider nicht.
Grüße, Gitta

Erni
Beiträge: 14
Registriert: Mi 22. Jun 2011, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von Erni » Mi 20. Jul 2011, 11:07

Aldi nutzt leider das "E-Plus"-Netz, welches wohl nicht so gut sein soll.

kalli
Beiträge: 25
Registriert: Mo 9. Mär 2009, 17:45
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von kalli » Do 21. Jul 2011, 20:26

Hallo Erni,

e+ müsste auch laufen (UMTS, gleicher Sendestandort wie Vodafone).
Habe aber keine Erfahrung mit der Firma.

http://www.eplus.de/Kontakt-und-Hilfe/N ... eckung.asp

Gruß kalli

Gitta
Beiträge: 271
Registriert: So 8. Mär 2009, 19:36
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von Gitta » Fr 22. Jul 2011, 12:57

Also.. Helgoland hat ja den großen Telemast auf der Insel, da hat wohl
jeder Netzbetreiber einen Sender/Empfänger drauf. Ich glaube, dass es
egal ist, welches Netz man hat. Sonst würde ja manches Netz überhaupt nicht
gehen, so weitab vom Festland.
Also, keinen Kopf machen.
Grüße Gitta

Erni
Beiträge: 14
Registriert: Mi 22. Jun 2011, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Internet auf der Düne

Beitrag von Erni » Fr 22. Jul 2011, 14:28

Ja , es sind wohl alle Netzbetreiber vertreten und das es keine (mir bekannten ) helgoländer Gebirkszüge gibt , hat man wohl auf Helgoland und Düne eine gute Netzanbindung. Ich bin auch ein wenig blöd ... mein Handy ( Alditarif) funktionierte ja bisher auch auf Düne ! :oops:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast