Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Dies und Das und Jenes Was
Antworten
Benutzeravatar
Ingrid Bartnik
Beiträge: 458
Registriert: Mo 9. Mär 2009, 12:39
Kontaktdaten:

Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Ingrid Bartnik » Sa 22. Sep 2018, 09:55

Hallo Thorsten, Hallo Forum,
vielleicht ist das eine blöde Frage, aber wird es zukünftig noch möglich sein Koffer über die Post aufzugeben ?? Oder Pakete ?? Keine Postbank mehr ist soweit klar, das habe ich verstanden. Finde dies aber nicht in Ordnung. Wenn man aber demnächst zum Beispiel kein Einschreiben mehr auf Helgoland machen kann, dann kann man doch bestimmt auch keine Pakete / Koffer mehr aufgeben oder verstehe ich da was falsch ??
Ratlose Grüße Ingrid :? :shock:

Benutzeravatar
Thorsten Falke
Administrator
Beiträge: 839
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Thorsten Falke » Sa 22. Sep 2018, 18:54

Pakete gehen weiterhin

Hillig Lunn
Beiträge: 160
Registriert: Di 20. Okt 2009, 16:35
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Hillig Lunn » So 23. Sep 2018, 07:50

Hallo
Ich googlte mal und tatsaechlich fand ich etwas "zur Grundversorgung durch die Post"

http://www.juramagazin.de/46603.html

Leider ist hier (zumindest 2005) zu lesen: "...dass in Gemeinden mit mehr als 2 000 Einwohnern".
Vielleicht koennten die Helgolaenderinnen und Helgolaender eine Petition an die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (BNetzA, vormals: Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post) richten.
Gruss Hillig Lunn

Helgoländer Wetter
Beiträge: 11
Registriert: So 30. Dez 2018, 13:30
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Helgoländer Wetter » Mo 31. Dez 2018, 10:31

Hallo,

da ich es die letzten Jahre immer geschafft habe, bei Aufenthalten in Helgoland ohne Post und Postbank auszukommen, möchte ich aber doch an dieser Stelle mal zusammentragen, wie die Situation gegenwärtig ist. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch informiert bin:

1) Brief- und Paketdienstleistungen werden sicher noch in einem Helgoländer Geschäft im Auftrag der Deutschen Post erbracht. Vor Jahren zumindest war dies noch in einem Edeka-Markt im Unterland! Dieser befand sich genau dort, wo früher das Postamt war. Ob das noch aktuell ist, habe ich letzten Sommer nicht gesehen.

2) Briefe mit Wareninhalt sowie Päckchen, Pakete und Reisegepäckstücke, die nach Zielen außerhalb von Helgoland aufgegeben werden, aber die Europäische Union nicht verlassen (dann kämen sie sowieso irgendwo durch eine Zollkontrolle), müssen sicher weiterhin beim Helgoländer Zoll eingeliefert werden. (Öffnungszeiten beachten!)

3) Wenn die Partnerfiliale keine PostbankLeistungen mehr anbieten sollte, stellt sich für mich die Frage, ob wenigstens ein Geldautomat in Helgoland vorhanden ist. Vor Jahren ist mir auf dem Oberland mal ein Geldautomat der Gruppe Genossenschaftsbanken/Volksbanken/Raiffeisenbanken aufgefallen; diesen Sommer habe ich jedoch vergeblich danach Ausschau gehalten. Zudem könnte ich mir vorstellen, dass es bei der Filiale der Kreissparkasse Pinneberg (Unterland) noch einen Geldautomaten gibt, aber ich bin mir nicht sicher.
Als Kunde von Postbank, Deutsche Bank oder Commerzbank wird man die Auszahlungsgebühr an fremden Geldautomaten (nicht Cash-Group) während des Helgoland-Aufenthaltes sicher verschmerzen können, wenn überhaupt noch einer vorhanden ist und dann im Ernstfall auch funktioniert.

Die von Hillig Lunn zitierten Infrastrukturvorgaben zur "Grundversorgung durch die Post" dürften sicher nur für die klassischen Postleistungen gelten und nicht für die Postbank. Leider!

Viele Grüße aus Nordrhein-Westfalen in das in diesem Jahr bestimmt noch sturmfreie Helgoland! ;)

Benutzeravatar
Thorsten Falke
Administrator
Beiträge: 839
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Thorsten Falke » Mo 31. Dez 2018, 13:24

Hallo Helgoländer Wetter!
Es gibt keine Postbank mehr auf Helgoland. Auch keine PartnerFiliale. Alle Postdienstleistungen (auch Briefmarken, es gibt keinen Automaten) werden im Moment vom Paketschalter der Post im Zollgebäude im Scheibenhafen erbracht.
Geldautomaten gibt es in der Sparkasse und in der Volksbank, beide im Unterland. Im Oberland gibt es keinen Geldautomaten.
Gruß
Thorsten Falke

Helgoländer Wetter
Beiträge: 11
Registriert: So 30. Dez 2018, 13:30
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Helgoländer Wetter » Mo 31. Dez 2018, 19:06

Thorsten Falke hat geschrieben:Hallo Helgoländer Wetter!
Es gibt keine Postbank mehr auf Helgoland. Auch keine PartnerFiliale. Alle Postdienstleistungen (auch Briefmarken, es gibt keinen Automaten) werden im Moment vom Paketschalter der Post im Zollgebäude im Scheibenhafen erbracht.
Geldautomaten gibt es in der Sparkasse und in der Volksbank, beide im Unterland. Im Oberland gibt es keinen Geldautomaten.
Gruß
Thorsten Falke
Danke für die Info!
Ich denke, als Tourist wird man im Normalfall nicht mehr brauchen.

Es grüßt
Martin aus Nordrhein-Westfalen

Hillig Lunn
Beiträge: 160
Registriert: Di 20. Okt 2009, 16:35
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Hillig Lunn » Mo 31. Dez 2018, 22:17

>>> Ich denke, als Tourist wird man im Normalfall nicht mehr brauchen. <<<

Hallo.
Bei diesem Anliegen an die Touristen (vermutlich sind die reinen Tagesgaeste gemeint) zu denken ist mit Verlaub kurz gedacht.

Es geht hier schlichtweg um eine Dienst- Serviceleistung die zwar nicht ueberlebensnotwendig ist, doch aber schlicht zum Alltagsleben gehoert.
Rentabilitaet hin oder her.
Die Entscheider der Deutschen Post denken mal wieder nur an Geld Geld und nochmals Geld.
Der Mensch bleibt auf der Strecke. Helgoland bemueht sich mehr Einwohner zu bekommen.
Wollen die "Postler" wirklich erst dann wieder eine Agentur betreiben wenn Einwohnerzahlen stimmen und somit dem Gesetz wieder Genuege getan werden muss?

Der eine oder andere kennt zumindest private Briefunternehmen. Nur sind diese auf Helgoland nicht einsetzbar da es keine Kompatibilitaet zur Deutschen Post gibt.

Schade das man vom Husumer SSW Mitglied nichts hoert was er erreichte oder womit man ihn vertroestete.

Lange Rede, kurzer Sinn.
In Helgoland muss es wieder eine Postagentur mit allen ueblichen Angeboten (hier zaehle ich die Postbank mit) geben.

Gruss Hillig Lunn

Helgoländer Wetter
Beiträge: 11
Registriert: So 30. Dez 2018, 13:30
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Helgoländer Wetter » Di 1. Jan 2019, 17:12

Ja, als Insulaner wäre ich von der Situation auch nicht begeistert.

Da verstehe ich auch Post und Postbank nicht, denn die große Entfernung zum Festland und die Touristenzahlen spielen doch auch eine nicht unerhebliche Rolle.

Viele Grüße,
Martin aus Nordrhein-Westfalen

Benutzeravatar
Thorsten Falke
Administrator
Beiträge: 839
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 00:51
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Thorsten Falke » Di 1. Jan 2019, 18:19

Die Postbank wurde von der "Deutsche Bank" gekauft. Alles klar?

Helgoländer Wetter hat geschrieben:Ja, als Insulaner wäre ich von der Situation auch nicht begeistert.

Da verstehe ich auch Post und Postbank nicht, denn die große Entfernung zum Festland und die Touristenzahlen spielen doch auch eine nicht unerhebliche Rolle.

Viele Grüße,
Martin aus Nordrhein-Westfalen

Hillig Lunn
Beiträge: 160
Registriert: Di 20. Okt 2009, 16:35
Kontaktdaten:

Re: Keine Post mehr auf Helgoland (??)

Beitrag von Hillig Lunn » Fr 8. Feb 2019, 23:26

Hallo
Ist ja keine Sache die man so einfach unter den Tisch fallen lassen kann.
Deswegen nochmals an die "Insider" diese Frage.
Gibt es schon etwas Neues - Positives zu berichten?
Danke.
Gruss
Hillig Lunn

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste